2012

11.12.2012






 

Unsere Weihnachtsfeier fand am 11.12.2012 in der Niederrheinhalle Wesel in einem 
sehr schön festlich geschmücktem Ambiente und einem äußerst leckerem Buffett statt. 
Besonders freute ich mich über zwei Ehrungen, die ich Frau Irmgard Vogt überreichen durfte:
Die "Goldene Ehrennadel" für besondere Verdienste in unserem Klub und
eine Messing-Ehrenwandtafel für das "40-jährige Jubiläum ihrer Zuchtstätte Inka".
Vielen Dank Irmgard für Deinen unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz in unserer OG und
wir wünschen Dir weiterhin viel Glück und Erfolg und jede Menge Gesundheit
, damit Du noch viele Jahre Freude an Deinen Bedlington Terriern und Basenji's hast.
Frohe Weihnachten allen Mitgliedern der OG-Wesel und deren Familienmitgliedern!

 

18.11.2012

19. Terrier-Spezial-Ausstellung
mit angeschl. Sonderschau des Z.U.L.U.

(Züchter und Liebhaber der afrikanischen Urhunde e.V.)

Diese Jahr konnten wir zum ersten Mal eine sehr seltene und außergewöhnliche Rasse
- die Basenji vom Z.U.L.U. -
zusammen mit unseren liebenswerten und einzigartigen Terriern präsentieren. 

Ein ganz herzlicher Dank geht an unser Richterteam, Frau Martha Heine und Herr Hans Grüttner, unseren fleißigen Helfern und an die Aussteller aus Nah und Fern, die unserem Verein mit ihrer hohen Meldezahl von 161 Hunden weiterhin die Treue halten.

Von links: Z/E. HJ. Koch mit African Rainbow's Elewa-Ebo - Bester Basenji, Ausstellungsleiter Frau van de Sand,

Z/E Betty Smit-Kamerbeek mit Scottish Lucia's Dream Soldier Boy - Bester Niederläufer & Best In Show,
Richter Herr Grüttner, Richterin Frau Heine,
Z/E B. Heinen mit Airedale Rosa vom Sandbend - Bester Hochläufer

 

Zuchtzulassung 20.10.2012

Unsere Zuchtzulassung mit Phänotypbeurteilung wurde von Frau Irmgard Vogt auf dem schönen Gelände des Hundevereins "An der Bärenschleuse" gerichtet. Vielen Dank an Frau Vogt und das Team des Hundevereins, die uns wieder bestens verpflegt haben.

 

Rheinlandsiegerschau 08/09.09.2012

Liebe Mitglieder, 

so, sie ist vorbei, die Rheinlandsiegerschau, die diesmal in Krefeld stattfand.
Unsere Ortsgruppe Wesel war nicht nur im Ausstellerbereich vertreten, sondern stellte auch für Samstag und Sonntag je zwei Ringteams.
Hier möchten wir allen Mitarbeitern einen ganz herzlichen Dank sagen, denn es klappte alles hervorragend und die Richter sprachen den Teams ihren Dank aus.
Frau van de Sand sorgte als Sonderleiter für einen reibungslosen Ablauf und war immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wurde.

Entgegen aller Befürchtungen war das Gelände mit den festen Zelten gut zu erreichen, Parkplätze waren genügend vorhanden und die Wege zu den Zelten gut mit allem Gepäck zu befahren.
Sehr freundlich der Mitarbeiter, der allen schwer bepackten Wagen im Eingangsbereich über die Schwelle half!
Das Wetter war uns hold und diejenigen, die befürchtet hatten, wir würden frieren, konnten sich nur noch den Schweiß von der Stirn wischen.

Mit fast 200 gemeldeten Hunden der Gruppe 3 repräsentierten sich die Terrier in gewohnter Form, aber die Basenjis hatten ihren Ring mit Dschungelflair ausgestattet- ein echter Hingucker!

Im "Industriezelt" konnte man wie gewohnt ordentlich shoppen gehen.

Der KfT Stand wurde ebenfalls von der OG Wesel aufgebaut und den Besuchern viele Fragen zu den Terriern und ihren Rassen im einzelnen beantwortet.

Die abschließenden Veranstaltungen im Ehrenring waren gut besucht und man konnte die Tage mit ihren Erlebnissen noch ein mal Revue passieren lassen.
Zwei gelungene Tage, interessant und spannend. 

Vielen Dank für Eure Mitarbeit und den Gewinnern mit dem Titel "Rheinlandsieger" unsere herzlichsten Glückwünsche!

 

Wandertag 07.06.2012


Am Donnerstag, den 07.06.2012 trafen sich unsere Mitglieder und Freunde der OG KfT Wesel wieder zu einem Spaziergang ums „Schwarze Wasser“ in Wesel. 
Wie immer war uns das Wetter mehr als hold und es schien die Sonne mit aller Kraft, so das wir uns freuten, nach den sonnigen Feldwegen das kleine Naturschutzgebiet zu erreichen. Die kühlen, teilweise über Holzstege geführten Wege zeigten uns eine abwechslungsreiche Landschaft, und der schön gelegene kleine See bot uns vom Aussichtshügel eine malerische Aussicht. Unsere Hunde hatten viel zu schnüffeln. Der jüngste West Highland Withe Terrier hielt bei moderatem Tempo ebenso gut mit wie die Terrier-Oma, und die eleganten Bedlington Terrier waren doch auch für andere Wanderer ein Hingucker. Die Australian Terrier steckten mit ihrer guten Laune alle an und die Hunde waren begeistert, als sie sich nach dem Spaziergang erst einmal an einer Kuhtränke stärken konnten. Langsam ging unser Spaziergang zu Ende und wir fanden uns bei Frau Vogt ein, die mit Herrn van de Sand im Garten alles für eine kleine Kuchenschlacht vorbereitet hatte. 
Einen herzlichen Dank an Frau Vogt!
Und auch einen herzlichen Dank an die Mitglieder, die keine Mühen gescheut hatten und für uns alle Kuchen mitbrachten. Es war ein gemütlicher Nachmittag, der bis in den Abend ausklang. Es gibt doch kaum etwas schöneres, als es sich unter Hundefreunden gut gehen zu lassen! 

 

Impressionen unserer Zuchtzulassung vom 03.03.2012 an der Bärenschleuse